Eucon Group
Martin-Luther-King-Weg 2 Münster, de 48155 Phone: 0251144960 info@eucon.com

Ein blick in unser Unternehmen

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Eucon und unsere Lösungen für digitalisierte Prozesse zu erfahren.


Mehr erfahren

Eucon für den Innovationspreis Münsterland nominiert

Der Innovationspreis Münsterland zeichnet Unternehmen aus der Region aus, die mit starken Digital-Projekten überzeugen. Mit dabei ist Eucon in der Kategorie „Digitale Geschäftsmodelle“. Mit der KI-gestützten Lösung „Smart Claims“ hat es Eucon in die Endrunde geschafft. Aus 92 Einreichungen haben sich 15 Unternehmen gegen die Konkurrenz durchgesetzt und sind für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Die Preisverleihung findet am 5. Dezember statt.

Eucon für den Innovationspreis Münsterland nominiert

„Als Digitalisierungspartner hat sich Eucon darauf spezialisiert, Daten- und Dokumentenworkflows zu automatisieren. Wir unterstützen zum Beispiel Versicherer bei der Vereinfachung der Schadenprozesse. Mit unserer Lösung ‚Smart Claims‘ ist es möglich, Verbrauchern einen volldigitalisierten End-to-End-Prozess zu bieten – wie sie es zum Beispiel vom Onlineshopping gewohnt sind“, erklärt Sven Krüger, CEO der Eucon Group.

„Smart Claims“ digitalisiert den gesamten Schadenprozess, klassifiziert und analysiert ihn mithilfe von Künstlicher Intelligenz. Zudem werden manuelle Abläufe Schritt für Schritt digital transformiert. Konkret bedeutet das: Die Qualität und Effizienz der Bearbeitung sowohl für den Versicherungsnehmer als auch für den Versicherer verbessert sich deutlich. Die KI-Komponenten sind wichtige Bausteine für ein optimiertes und zukunftsfähiges Kundenerlebnis, gerade im Schadenfall.                                                

Der Innovationspreis Münsterland prämiert zukunftsweisende Ideen und Entwicklungen. Die Experten-Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft hat die 15 Nominierten aus den Kategorien „Wirtschaft“, „Wissenschaft trifft Wirtschaft“, „Digitale Geschäftsmodelle“ sowie „Start-Up Unternehmen“ und „Klein und pfiffig“ ausgewählt. Die Teilnahmebedingungen sind: Die eingereichten Produkt-, Organisations- und Marketinginnovationen oder innovative Geschäftsmodelle müssen nachweislich im Münsterland entwickelt worden sein. Zudem müssen die Unternehmen die Anwendbarkeit und Marktfähigkeit nachweisen können.

Der Münsterland e.V. vergibt die Auszeichnung alle zwei Jahre an kreative und innovative Entwicklungen aus dem Münsterland. Unterstützt wird der Verein von seinen Sponsoren: den Sparkassen im Münsterland, der Westfälischen Provinzial Versicherung AG und innogy SE. Die Gewinner werden am 5. Dezember geehrt. Sie erhalten ein Preisgeld von 4.000 Euro sowie einen für das eigene Unternehmen produzierten Imagefilm.

Einen Überblick über alle 15 Nominierten und weitere Informationen zum Innovationspreis Münsterland gibt es unter www.innovationspreis-muensterland.de.

Verfasst von Eucon Group