Eucon Group
Martin-Luther-King-Weg 2 Münster, de 48155 Phone: 0251144960 info@eucon.com

Ein blick in unser Unternehmen

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Eucon und unsere Lösungen für digitalisierte Prozesse zu erfahren.


Mehr erfahren

Eucon gewinnt Digital Champions Award

Gewinner in der Kategorie „Digitales Kundenerlebnis“ beim regionalen Vorentscheid des Digital Champions Award: Eucon Group für ihr digitalisiertes Schadenmanagement via „Smart Claims“ ausgezeichnet

Eucon gewinnt Digital Champions Award

V.l. Martin Krüger, Telekom, Jörg Niestroj, Eucon Digital, Foto: © Deutsche Telekom AG

Die Eucon Group wurde heute mit dem Digital Champions Award ausgezeichnet. Der digitale Mittelständler aus Münster ist einer der regionalen Preisträger der Initiative der Telekom und der Wirtschaftswoche. Das Unternehmen überzeugte in der Kategorie „Digitales Kundenerlebnis“ mit ihrem digitalisierten Schadenmanagement via „Smart Claims“.

Eucon nahm den Preis auf der DIGITAL X NORTH in der Fischauktionshalle in Hamburg entgegen. Zahlreiche Unternehmen hatten ihre Ideen eingereicht. Alle Unternehmen eint, dass sie ihr Geschäftsmodell mit digitalen Lösungen verändern.

Eucon macht die Abwicklung von Schäden smart

E-Commerce, Online-Banking, Reisebuchungen übers Netz – Kunden sind heute vollständig digitalisierte Prozesse gewöhnt. Und sie erwarten solche auch bei ihren Versicherungen. Diesen Anspruch erfüllt Eucon mit der Lösung „Smart Claims“. Das Unternehmen ist Dienstleister für alle großen deutschen Versicherungsunternehmen. Mit weltweit rund 400 Mitarbeitern beschäftigt sich Eucon seit mehr als 20 Jahren mit der Digitalisierung von Geschäftsprozessen in den Branchen Automotive, Versicherungen und Real Estate.

Für Versicherer kombiniert Eucon Daten, Technologien und Services zu innovativen Lösungen, die die digitale Transformation im Schadenmanagement vorantreiben. „Smart Claims“ vereinfacht die Schadenbearbeitung mithilfe durchgängig digitaler Prozesse und Künstlicher Intelligenz.

Am Anfang des Prozesses steht eine mobile Lösung für Versicherungsnehmer, um Schäden strukturiert und digitalisiert an den Versicherer zu übermitteln. Die eingereichten Dokumente werden mithilfe von Künstlicher Intelligenz klassifiziert, interpretiert und einem konkreten Schadenfall zugeordnet. Prognosemodelle helfen bei der Entscheidung, ob ein Beleg automatisiert reguliert oder durch Experten begutachtet werden sollte. Der Versicherungsnehmer erhält in kürzester Zeit eine Rückmeldung bezüglich des eingereichten Schadens. Das Kundenerlebnis im Schadenfall verbessert sich damit deutlich.

Damit sorgt Smart Claims dafür, dass die Versicherer einen bis dato langwierigen manuellen Vorgang vereinfachen und extrem verkürzen können. Denn in der Vergangenheit sichteten Sachbearbeiter jedes einzelne Dokument und gaben die Versicherungsfälle anschließend an die entsprechenden Experten weiter. Die Regulierung eines Schadenfalls dauerte in der Regel rund 30 Werktage. Heute beurteilt die KI den Schadenfall innerhalb weniger Minuten.

Die Vision des Unternehmens ist die Schadenbearbeitung in Echtzeit. Für die Zukunft geht Eucon davon aus, dass die Versicherer nur einen Bruchteil der Belege durch Menschen prüfen lassen, der größte Teil der Standardprozesse hingegen kann automatisiert ablaufen. Bilderkennung mit KI ist ein wichtiger Schritt dorthin. Denn Fotos können vom Versicherungsnehmer einfach erstellt werden. „Um die Schadenbearbeitung weiter zu automatisieren ist es wichtig, Computern das Verständnis und die automatische Extraktion von relevanten Schadeninformationen aus Fotos beizubringen“, kommentierte Jörg Niestroj, CTO der Eucon Digital.

Verfasst von Eucon Group